Weihnachtsworkshop „Weihnachtspost ganz individuell“

weihnachtsworkshop1

TERMIN: 03.12.2016
19:00-21:30

In diesem Kurs entwerfen wir individuelle Weihnachtskarten, ganz nach euren Vorlieben. Ihr habt die Möglichkeit, eine große Auswahl an Weihnachtsstempeln, Stanzen, Prägefoldern und Stanzschablonen von Stampin´Up! zu verwenden und auszuprobieren. Jeder macht so viele Karten wie er will und schafft.
In den Workshopgebühren von 15 Euro sind alle Materialien und Verbrauchsartikel sowie Getränke und ein kleiner (vor-)weihnachtlicher Snack enthalten. Mindestteilnehmerzahl ist 3.

Übrigens, wer sich entscheidet, etwas von den tollen Produkten von Stampin´Up! bei mir zu bestellen, dem erstatte ich 5 Euro der Workshopgebühr zurück (ab 30 Euro Bestellwert)!

 

Anmelden könnt Ihr euch verbindlich hier oder per Mail unter peschel_eva@yahoo.de

Advertisements

Weihnachtsworkshop „Gestickte Grüße“

weihnachtsworkshop2

TERMIN: 10.12.2016
19:00-21:30

An diesem Abend gestalten wir mit dem wunderschönen Projektset „Gestickte Grüße“ von Stampin´Up! Weihnachtskarten in 3 Designs. Das Besondere an diesen Karten ist die Tatsache, dass man das Hauptmotiv auf die Karte stickt! Das gibt einen wirklich tollen Effekt! Alles was ihr braucht ist bereits vorgeschnitten, vorgestanzt und zum zusammensetzten bereit. Ihr sucht euch aus, mit welchen Sprüchen Ihr eure Karten verseht und wie ihr die Details anordnen wollt. Einfach für jeden 🙂
Da wir die Sets teilen (können) stehen folgende Optionen zur Verfügung:
3 Teilnehmer – Jeder fertigt 2 Karten in 3 Designs an (12Euro pro Person)
6 Teilnehmer – Jeder fertigt 1 Karte in 3 Designs an (7 Euro pro Person)
Komplettes Set – Jemand bestellt das ganze Set für sich und kann 18 wunderschöne Karten in 3 Designs basteln, genug für alle Freunde und Verwandten 🙂 29,25 Euro pro SetDie Workshopgebühren beinhalten (neben den Sets und den Verbrauchsmaterialien) auch Getränke und einen kleinen (vor-)weihnachtlichen Snack.

Da für diesen Workshops die Sets vorher besorgt werden, bitte ich um die Überweisung des Workshopbetrages, sobald der Workshop fest steht (also wie viele Gäste kommen).

Übrigens, wer sich entscheidet, etwas von den tollen Produkten von Stampin´Up! bei mir zu bestellen, dem erstatte ich 5 Euro der Workshopgebühren zurück (ab 30 Euro Bestellwert)!

,

 

Blog Hop „Herbst“

Stampin Up Herbst Love you lots Igel Blog Hop Stempelwerk

Für alles gibt es ein erstes Mal. Heute steht für Das Stempel Werk der erste Blog Hop an. Das Team StampinClub hat diesen Bloghop vorbereitet. Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen. Unser Blog Hop steht unter dem Motto Herbst! Und 

Hier also mein Beitrag 🙂

9

 

 

Da ich mich absolut in das Gastgeberinnen Set „Love you lots“ verliebt habe, musste das natürlich wieder Verwendung finden. Der Igel (der ja eigentlich EIN Stempel mit dem kleinen Igel ist) darf sich hier alleine präsentieren, ich habe den Stempel einfach durchgeschnitten da sich meiner Meinung nach mehr Verwundungsmöglichkeiten finden, wenn man beide Igel getrennt hat.

Techniktipp:    Manchmal ist es sinnvoll, einen Stempel zu „zerschneiden“ um eine größere Verwendungsmöglichkeit zu haben. Wenn man will, kann man das Motiv trotzdem noch zusammen verwenden 🙂

bloghop2

 

Das zweite Set, welches ich für diese Herbstkarte verwendet habe, ist unser (leider nicht mehr erhältliches) Set „Wald der Worte„. Dachte ich doch anfänglich, das ich dieses Set nicht brauche, wurde ich doch schnell eines besseren belehrt. Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, ich LIEBE  dieses Set (Stempelsets mit passenden Framelits sind einfach unschlagbar!) Der Busch ist eigentlich die Baumkrone, einmal bunt gestempelt und dann mit dem passenden Framelit ausgestanzt. Für den 3D Effekt habe ich unsere Schaumstoffklebestreifen klein geschnitten, diese sind etwas höher als die Dimensionals 🙂

Shoppingtipp: Viele Stempelsets werden als Packet mit den passenden Framelits verkauft und sind dann 10% günstiger als beim Einzelkauf!

 

bloghop1

Den Gruß „hello“ habe ich mit dem Set „Hello“ gestempelt (traurig aber wahr, auch dieses ist nicht mehr erhätlich). Alle Stempel wurde mit den Schwämmchen in den Farben Pfirisch Pur, Orangentraum, Melonensorbet und Grasgrün bunt eingefärbt und gestempelt. Die bunten Punkte kommen aus dem Set „Alles Palette“ und geben vielen Karten noch das letzte Farbtüpfelchen 🙂

 

Soviel also zu meinem ersten Blog Hop Beitrag, ich hoffe die Karte hat euch gefallen. Über einen Kommentar dazu würde ich mich sehr freuen!

Nun klickt euch aber weiter und lasst euch zu dem (sicherlich farbenfrohen) Thema „Herbst“ inspirieren.

https://www.inlinkz.com/cs.php?id=66791

Es gibt immer etwas zu verpacken!

Geburtstag, Namenstag, Danke-Schön, Abschied, Willkommen…. es gibt tausend Gründe, warum man ein kleines Geschenk verpacken kann. Aber nicht immer findet man im Laden die richtige Verpackung (zumindest keine die nicht schon jeder Dritte im Schrank hat, oder?!)

Wieso gestaltet ihr für eure kleinen Aufmerksamkeiten nicht einfach selbst eine schöne, einmalige, individuelle Verpackung. Es geht ganz leicht, wenn man nur weiß wie (und wenn man sich mal traut es zu probieren 😉

Gerne zeige ich euch in einem Workshop oder an einem Bastelabend bei euch zu Hause, wie einfach Ihr (mit meist nicht mehr als einem Blatt Farbkarton, einem Stanz- und Falzbrett und einem netten Stempelset) Verpackungen jeder Größe und Form basteln könnt.

Beispiele gefällig? Bitte schön 🙂

Ein Brett-viele Möglichkeiten

Zugegeben, die Stanz- und Falzbretter von Stampin´Up! sehen nicht sehr spektakulär aus. Aber was man mit Ihnen alles zaubern kann ist wirklich beachtlich. Boxen, Tüten, Windlichter…. der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Hier seht ihr ein paar Beispiele, die ich für den Weihnachtsmarkt gewerkelt habe. Alle Schachteln wurden mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gebastelt. Ein absolutes „Allround-Talent“!