Nordlichter im Allgäu

Nordlicht2Hallo ihr Lieben Kreativen,

ich liebe Nordlichter und ich würde sie so gerne einmal live sehen. Da mir dieses Glück leider noch nicht zuteil wurde (hier im Allgäu sind die ja eher selten unterwegs) habe ich mir in einem Anfall von „Aurora Borealis Sehnsucht“ einfach meine eigenen Nordlichter aufs Papier gezaubert. Und ich muss sagen, ich bin begeistert! Die Anleitung für diese wundervolle Technik habe ich bei Sue Vine (Miss Pinks Craft Spot) gesehen.

Alles was man benötigt, sind 3 aufeinander abgestimmte Farben, Schwämmchen und im Idealfall eine Schwammrolle. Auf die Farbe, fertig los!

Die erste Karte habe ich mit den Farben „Flamingorot“, „Sommerbeere“ und „Feige“ gestaltet.

Nordlicht1

Die zweite Karte wurde mit „Limette“, „Smaragdgrün“ und „Jeansblau“ gestaltet.

Nordlicht2

Der Schnee (und das ist übrigens eine sehr coole Technik“ ist einfach weiße Tinte mit etwas Wasser verdünnt aufgespritzt und dann etwas Tombow Kleber mit Wasser vermischt aufgespritzt. Darüber kommt dann das „Dazzling Diamont“ Pulver. Aber VORSICHT, nicht zu wild spritzen, dass Zimmer sieht sonst aus, als ob es ein Einhorn zerlegt hätte, ich weiß wovon ich spreche 😀

Wenn euch diese Karten gefallen könnt Ihr Sie gerne auch mal bei mir basteln! Über solche Weihnachtskarten freut sich jeder, ganz sicher 😉

 

In diesem Sinne

Kreative Grüße

Eure Eva

Advertisements