Hühnchen à la Magic

chicken-a-la-magic

Hallo und guten Abend alle zusammen!
Nachdem heute mein „kleiner/großer“ Bruder Geburtstag feiert, wollte ich Ihm gerne eine besondere Karte schenken. Die Idee mit den Magic-Cards hat mich schon immer gereizt, also musste es das jetzt natürlich sein 🙂
Bei Gesche (http://geschtempelt.de/technik-sonntag-magic-card/) fand ich eine sehr einfach nachzuvollziehende Anleitung (vielen Dank dafür!) die sich nach den individuellen Bedürfnissen auch leich abwandeln lässt (z.B. wie bei meiner „Zugvorrichtung“). Also ran an den Basteltisch (das Baby schlief grad so schön) und los geht’s.

Verwendet habe ich folgende Materialien:

  • Cardstock in Minzmakrone
  • Designer Papier „Geburtstagsstrauß“ (leider retired)
  • Stempelset „Das gelbe vom Ei“ aus der Sale-A-Bration (das ist einfach der Knaller!!)
  • Transparente Folie
  • Staze On Archievtinte
  • Aquarellstifte und Mischstifte (eine wundervolle Kombination)

 

 

Ich hoffe die Karte kommt gut an, ich bin auf jeden Fall ganz verliebt in diese Technik 😀

 

Wie gefällt Sie euch?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s